_





 

~  Projekt PlayStation 2 - PC Edition  ~
(Von Jens Köster)

 

V o r g e s c h i c h t e :

 

So gegen Ende September kam ich in einen PlayStation 2 Wahn. Wie es dazu kam lag daran dass ich für 2 Tage die PlayStation 3 von meinem Bruder bekam und als ich
die Konsole wieder abgeben musste merkte ich dass die PS 3 gar nicht mal so übel war. Als leidenschaftlicher PC Freak war dies für mich ein unbekanntes Territorium.
Also schnappte ich mir einfach die alte PS2 von ihm und zockte damit ein paar Tage doch schnell merkte ich dass die Spiele Auswahl  auf der PS2 eher bescheiden ist und
damit meine ich nicht die allgemeine Anzahl der der Spiele auf der Konsole.
Hinzukommt dass ich ein paar Jährchen zu spät komme weil mittlerweile nur noch ganz wenig bis gar keine Spiele für die PS2 produziert werden. Jedoch habe ich mich
nun unsterblich in die PlayStation verliebt also musste schnellstmöglich eine Lösung her.
Die Lösung: Einfach eine externe Festplatte in die PS2 einbauen und darauf alle meine PC Spiele installieren. So muss ich wenn ich jedes Mal Spiele auf dem PC zocken
will die „Konsole“ anschalten. Hinzukommt dass ich einen USB Anschluss installiere damit ich ein GamePad direkt an die PS2 anschließen kann. Ein besseres Konsolenfeeling
am PC gibt es nicht.
Also startete ich nach langer, langer Zeit mal wieder ein neues Projekt.

 

 

D i e  B a u t e i l e :

 

 

Eine Sicherung

 

Zwei LED Lampen (Rot und Grün):

 

 

USB Verlängerungskabel (Um das GamePad an der Konsole anzuschließen):

 

 

USB Verteiler (Um das Verlängerungskabel und die Festplatte anzuschließen):

 

 

Ein Stück Blech (Da ich keins hatte musste ein altes Netzteilgehäuse her halten):

 

 

Tja, und natürlich den PS2 Converter damit ich den originalen PlayStation GamePad an der Konsole anschließen kann und somit am PC Spiele zu zocken.
Leider funktionierte der Treiber nicht auf Windows 7 OBWOHL es angegeben war *grml*

 

Und selbstverständlich noch eine gebrauchte, defekte PlayStation 2 die ich bei Konsolenprofis.de bestellt hatte.

 

 

 

D a s  Z u s a m m e n b a u e n :

 

Die Festplatte schraubte ich in ein Stück Blech das bei der PlayStation 2 als "Expansion Bay" dient.
Dieses Blech bog ich mir so zurecht wie ich es brauchte und klebte in das Gehäuse.

 

 

 

 

Dann schnitt ich ein Stück Blech heraus und klebte es ebenfalls hinten vor
die Öffnung des Expansion Bay wo auch das Netzteil hinkommt.

 

 

 

Als nächstes kamen die zwei vorderen Öffnungen wo einmal der Power- und Reset-Knopf waren dran.
Die wurden nämlich leider nicht mitgeliefert. Ich schnitt mir ein weiteres Stück Blech raus und bog es mir so zurecht dass es
die beiden Öffnungen verdeckt. In die Mitte bohrte ich jeweils ein Loch für die LEDs die später hineinkommen.

 

 

 

Die Laufwerksblende wurde dummerweise auch nicht mitgeliefert (Davon stand nirgends etwas).
Also musste ich mir eben eines selber zusammenbauen.

 

 

 

Zuletzt musste ich dann noch der USB Stecker vom Verteiler, an dem
das Verlängerungskabel und die Festplatte hangen, befestigen.

 

 

 

Wie das Innenleben dann aussah beschreibe ich lieber nicht. Es war das reinste Chaos.
Zu viele Kabel, viel zu eng. Das hatte ich mir anders vorgestellt.

 

 

 

Doch dann war das Projekt endlich fertig. Im großen und ganzen bin ich nun doch zufrieden
und kann nun alle PC Spiele mit meiner geliebten PlayStation 2 zocken :-)

 

 

Jetzt noch schnell das Laufwerk Symbol in das PlayStation Logo ändern
und alle meine Spiele auf diese Festplatte installieren und fertig.

 

 

 

 

 

 

 

 

 



Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!